T +41 71 910 01 83
Bitte Javascript aktivieren!

Wir   machen   Ihre Schweissanlage  

Verschweissen von Kunststoffrohren

Im Bereich der Druckrohrleitungssysteme für industrielle Anwendungen werden hohe Anforderungen an die mechanische Festigkeit, Reproduzierbarkeit und Qualität der Schweissverbindung gestellt. Die IR-110 A ist die neue Generation der Infrarot Schweissmaschinen. Durch Automation, intuitive Bedienung und Systemsicherheit ermöglicht sie höchste Effizienz für Installateure und Endkunden
Prodema Engineering AG hat den kompletten mechanischen Teil für diese automatisierte Anlage konzipiert und auskonstruiert.

Ein interdisziplinares Team

In einem Team mit Spezialisten des Kunden sowie anderen externen Dienstleistern, wurde die Maschine von Grund auf neu konzipiert. Prodema war für den mechanischen Bereich verantwortlich. Angefangen von der Anordnung der Komponenten bis zum Design der Verkleidung. Dabei wurde eng mit den anderen Disziplinen zusammengearbeitet.

Verschiedene Konzepte wurden geprüftVerschiedene Konzepte wurden geprüft

Verschiedene Konzepte wurden geprüft

Beim Projektstart wurden die auf dem Markt vorhandenen Lösungen untersucht und verschiedene Konzepte erstellt. Insbesondere für die Bewegung der Module wurden diverse Studien erstellt. Die maximale Baugrösse der Maschine war eingeschränkt. Trotzdem war eine grösstmögliche Bewegungsfreiheit für den Bediener gefordert. Die Maschine sollte es ermöglichen, auch die komplexesten Installationen zu schweissen. Daher sollten Planhobel und Heizelement welche nicht im Einsatz sind, komplett aus den Bereich des Rohrbaumes wegfahren. Mit einer systematischen Sammlung von Lösungsmöglichkeiten wurden verschiedene Varianten gesucht. So fanden sich auch unkonventionelle Lösungen. Durch eine Bewertungsmatrix konnte die optimalste Lösung eruiert und dann auch ausgearbeitet werden.

SchweissprozessSchweissprozess

Schweissprozess

Im Bereich der Druckrohrleitungssysteme für industrielle Anwendungen werden hohe Anforderungen an die mechanische Festigkeit, Reproduzierbarkeit und Qualität der Schweissverbindung gestellt. Die vollautomatisierte IR-110 A reduziert Anwendungsfehler und sichert die Qualität der Schweissverbindung. Nicht nur der Fügeprozess mit dem sich selbstständig bewegendem Spannschlitten, sondern auch der Hobel- und Anwärmprozess sind vollständig automatisiert. Während des Schweissprozesses werden Fügeweg und Fügedruck stets kontrolliert und überwacht

Funktionsmuster zur Prüfung der erschiedenen FunktionalitätenFunktionsmuster zur Prüfung der erschiedenen Funktionalitäten

Funktionsmuster zur Prüfung der erschiedenen Funktionalitäten

In enger Zusammenarbeit mit den anderen Teammitgliedern welche für die Steuerung, für das Bedienkonzept und den Prozess verantwortlich zeichneten wurden ein Funktionsmuster und danach die 0-Serie entwickelt und umgesetzt.

Das Innenleben der MaschineDas Innenleben der Maschine

Das Innenleben der Maschine